Sonntag, 21. Dezember 2014

...der Countdown läuft .....heute mit .....



Vor 20 Jahren saß ich an der uralten Pfaff Nähmaschine meiner Patentante und habe mein Dirndl abgeändert, ein tief bayrisches Klischee und ich habe es so gut ausgefüllt. Ich war stolz, als ich es geschafft hatte, war meiner Mutter an der Maschine aber nie gut genug. Irgendwann hat sich die Freude am Nähen dann eingestellt, das kann natürlich auch an der Pubertät und dem plötzlich aufkeimenden Interesse an Jungs und ausgehen gelegen haben *lach


 Mit dem Tod meiner Mutter vor 9 Jahren fiel mir plötzlich Mamas "Goldstück" in die Hände, die Nähmaschine, schon elektronisch und damals ziemlich teuer, die ich nie anfassen, geschweige denn damit nähen durfte. Zuerst habe ich mich gar nicht getraut sie auch nur anzufassen, sie stand in der Ecke, der Staub kam, die Maschine geriet in Vergessenheit. Vor gut 3 Jahren dann hab ich sie ausgepackt. Warum? Ich weiß es nicht, ich habe mich plötzlich erinnert und hatte Lust bekommen, mich der Herausforderung zu stellen.



Daraus entstand eine Leidenschaft, ein Hobby und dann eine Berufung. Ich weiß noch, mit 13 wollte ich Modedesign studieren, warum ich es nie getan habe frage ich mich heute, doch wenn ich in meine Schneiderei-Bücher schau weiß ich wieder warum! Es ist wie die fieseste Mathe-Arbeit die du jemals geschrieben hast, aber genau das fordert mich heraus. Es macht mir Spaß Neues zu schaffen, es so zu veranschaulichen, dass viele Freude dran finden. 


Die Arbeit in der Branche macht so viel Freude, ich habe so wundervolle kreative Menschen kennengelernt, die mich jeden Tag so inspirieren. Es ist einfach wundervoll! Und das Beste daran ist meine Familie, sie ist eine große Stütze, arbeitet im Hintergrund unermüdlich mit, hat so viel Verständnis, wenn ich wieder die Nacht zum Tag mache, beruhigt mich wenn ich aufgeregt bin, feiert mit mir jeden noch so kleinen Erfolg. 


Der Weg bis hierher war nicht immer leicht und dennoch bin ich heute genau da wo ich immer hinwollte, mit 2-3 Träumen im Hinterkopf, was noch so kommen soll




...und falls allen ernstes da draussen irgend jemand Fred von Soho nicht kennt.... dann bitte hier entlang:    *klick*


 Liebe Kerstin !!! ....ich hab schon immer, ich nenne das jetzt mal die "schlichte Eleganz" deiner genähten Werke bewundert ...deine Sachen sind sooo herzlich ....so wie Du auch   ....und als ich dann bei der Lieblingsbuxe mitnähen durfte (ach wat hab ich mich gefreut, gegrinst hab ich wie ein Honigkuchenpferd) ....Ich bin gespannt was es in Zukunft noch alles von dir zu sehen gibt ;-) ....Danke das Du das 21ten Türchen für uns geöffnet hast


....los geht´s Leute !!! ...verlinkt Eure Post´s mit den genähten Werken nach den Ebook´s  von


...welches Schnittmuster ...und ob es ein alter Post oder neuer Post ist ....ist egal !!! 
...aber Achtung nur drei Verlinkungen pro Teilnehmer sind möglich ....

unter allen Teilnehmer wird


 1 x 2 Ebook´s nach Wahl von Fred von Soho verlost


so und nun kommen wir nochmal kurz zu den Regeln des Adventskalenders:
- verlinkt werden darf alles was nach den Ebook´s von Fred von Soho genäht wurde
- egal ob Blogpost oder FBpost
- egal ob aktuell oder alt
- max. dürfen 3 Verlinkungen pro Teilnemer sind erlaubt
- Verlinkung ist möglich von 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr
- Auslosung innerhalb 48h durch Random Org
- Gewinner wird hier drunter bekanntgegeben
- er hat 48h Zeit sich bei mir zu melden


Viel Glück !!!


GEWINNER:

 

Herzlichen Glückwunsch Diana  ♥ !!! ....bitte melde Dich direkt mit deinen zwei Ebook Wünschen bei Kerstin  ...

Kommentare:

  1. Da komm ich grad aus dem Nähkeller und konnte mich von meiner ersten Herzdame losreißen und dann sowas =) Na die wird dann nach dem Schläfchen auf jedenfall noch fertig gestellt.
    Kerstin ich bin begeistert von deinen E-Books und du wirkst so sympatisch wie du immer so bemühmt bist und auf die Fragen auf deiner Seite eingehst. Und sogar mein Mann hat jetzt mal einen Nähwunsch, dass gibts hier sonst nicht ;).

    Liebe Donarl danke für die tolle Seite, ich schau täglich (sonst natürlich wöchentlich) rein und hab mich echt gefreut als ich das erstemal selbst was zeigen konnte. (Mein Blog ist nur noch so jung das ich wirklich von den meisten aus dem Adventskalender noch gar nichts genäht bzw. gebloggt habe. Die ersten Inspirationen sind aber schon hier eingezogen).

    Danke an euch =) So macht die Nähwelt Spass

    AntwortenLöschen
  2. Ui, heute kann ich endlich auch mal richtig was verlinken :-)
    Insgesamt überhaupt eine tolle Idee! Danke für diesen tollen Adventskalender!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Die Gelegenheit endlich mal meinen Blogbeitrag zum herzbuben zu schreiben. :) Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Meinung zu "Outnow" !!...ich bin gespannt